Therapieangebote


>> zur Artikelübersicht <<


Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine komplexe Behandlung von Bewegungsstörungen der Funktionseinheit Gelenk-Muskeln-Nerv.

Bei diesen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates wird nach genauer Analyse eine Mobilisation oder Manipulation durchgeführt. Durch spezifische, gelenknahe Griffe wird versucht, eine physiologische (gesunde) Beweglichkeit des Gelenkes zu erreichen. Hierdurch kommt es zu einer gesunden Belastung des Kapsel-Bandapparates und der Muskulatur und einer damit verbundenen Schmerzfreiheit oder zumindest Linderung der Beschwerden.

Behandlungsdauer richtet sich nach Zustand des Patienten. Regelbehandlungsdauer 20 Min.



Änderungsdatum: 03.08.2009 - 13:37 Uhr
>> zur Artikelübersicht <<