Therapieangebote


>> zur Artikelübersicht <<


Flossing

Hierbei wird mit therapeutisch konzipierten Gummibändern Gewebe komprimiert und nach spezifischer Indikation und spezieller Anlagetechnik stramm umwickelt. Danach wird das betroffene Gelenk bzw. Gewebe wie Muskeln und Fascien dreidimensional vorwiegend aktiv bewegt. Pathologische Crosslinks (verklebte Oberflächen von Muskeln und Fascien) werden gelöst und wieder zum Gleiten gebracht.

­Indikationen:

  • Schmerzen im Gelenkbereich
  • Schmerzen in Muskel und Sehnen 
  • Eingeschränkte Gelenke 
  • Bänderverletzungen 
  • Leistungssteigerung

Wirkung: 

  • schmerzlindernd und leistungssteigernd (- subkutane Irritation)
  • Verbessert die Beweglichkeit von Gelenken
  • Verbesserung der Fascienelastizität (- Kinetic Resolve)
  • Steigerung des Muskelflusses (- Schwammeffekt) 
  • Beschleunigung der Regeneration

Vorteile: Es geht schnell und ein messbares Ergebnis liegt unmittelbar vor.

Kontraindikationen:

  • Hautkrankheiten
  • arterielle Verschlusskrankheiten bei Herzinsuffizienz
  • Tumore
  • Bakterielle Entzündungen
  • Frische Frakturen

Ein effizientes Tool in der Therapie, dass nicht den Anspruch erhebt eine eigene Therapiemethode zu sein, sondern bei Bedarf in die Therapie integriert wird.
­



Änderungsdatum: 24.01.2017 - 11:57 Uhr
>> zur Artikelübersicht <<