Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Interessantes

Jan 10 2020, 10:28 AM

Die Ausstellung Patientenwelten in der Ahrweiler Praxis stellte das zweite Event. Sie präsentierte ein weites Spektrum an künstlerischen Arbeiten, die Patienten zur Krankheitsbewältigung und als Hobbies ausführen.

Hier wurden angefangen von Malereien unterschiedlichster Richtungen wie Filmen, ehrenamtliche Tätigkeiten (Weißer Ring), Strick- und Stickarbeiten, Halsketten, Fotos, Puppen und Kuscheltieren, Lavendelsäckchen und Gedichten ein breites Spektrum dieser Werke ausgestellt.

Im Rahmen der Vernissage zu dieser Ausstellung konnte die Praxisinhaberin Marianne Meyer-Schiffer mit dem anwesenden Künstler Ulrich Schütte einen Scheck über 800 Euro an Adelheid von Restorff, Vorsitzende der Kreisgruppe Ahrweiler der deutschen Multiple Sklerose überreichen. Die Eintrittsgelder des Konzertes wurden durch die Praxisinhaberin aufgestockt, sodass dieser stolze Betrag zusammenkam.