Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

Erweiterte Therapieangebote

Jan 10 2020, 9:23 AM

Bei der Magnetfeldbehandlung wird der Stoffwechsel aktiviert und die Schlackenstoffe über die Gefäße abgeleitet.
Die durch einen Krankheitsfall reduzierte Zellspannung wird normalisiert und die Zellteilungsrate gesteigert. Dies führt u.a.
zu einer schnelleren Wund- und Knochenheilung, sowie einem schnellerem Abbau von Hämatomen.

Indikationen:

  • Arthrose, Knorpelschäden
  • Muskelverletztungen und Knochbrüche
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Wundheilung z.B. ulcus cruris
  • Durchblutungsstörungen
  • Osteoporose
  • Morbus Sudeck
  • Apoplex
  • Intercostalneuralgie
  • Spinalstenose
  • Tinnitus

Dies kann nur eine kleine Auswahl an Indikationen sein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Büro.

Kontraindikationen:

  • Herzschrittmacher
  • Schwangerschaft
  • Frischer Apoplex
  • Epilepsie